logo ES50

Das Wichtigste
auf einen Blick

Kontakt

Englisches Seminar
Universitätsstraße 150
Postfach 166
D-44801 Bochum

Geschäftszimmer
Lage: GB 6/162
Postfach: 166
Öffnungszeiten: nach Vereinbarung
Tel.: +49 234 32 22589
Fax: +49 234 32 02589
E-Mail: es-geschaeftszimmer - AT - rub.de

Studienfachberaterin
PD Dr. Monika Müller
E-Mail: fachberatungenglisch ~~~AT~~~ rub.de
Raum: GB 6/55
Tel: +49-234-32-25066
Sprechzeiten: Informationen zur Sprechstunde der Studienberaterin finden Sie im Terminplaner.

play
pause
Nr

News – Aktuelle Mitteilungen

Studienaufenthalt ERASMUS - Bewerbungsfrist 13. Januar 2023

2022-11-23

Bewerbungen auf das ERASMUS-Programm des Englischen Seminars für einen Studienaufenthalt in Irland und Großbritannien im akademischen Jahr 2023-24 können noch bis zum 13. Januar 2023 gedruckt im Servicezimmer, Geschäftszimmer und bei der Auslandsberatung eingereicht, postalisch oder per E-Mail gesendet werden.

Das Programm bietet erfolgreichen Bewerber*innen einen Studienplatz an einer der zehn Partneruniversitäten in England, Irland und Wales. Die Studiengebühren entfallen vollständig und jeder Platz ist zudem mit einem ERASMUS-Stipendium von etwa 450 bis 600 Euro monatlich verbunden. Zusätzlich kann Auslandsbafög beantragt werden.

Falls Sie sich gerne auf das ERASMUS-Programm des Englischen Seminars bewerben wollen, finden Sie weitere Informationen auf der Internetseite des Englischen Seminars zu den Partneruniversitäten und zum Bewerbungsverfahren.


Book of the Month: October 2022

2022-10-24

A new semester, a new book recommendation for us! This month, Katharina Blanke recommends Eleanor Oliphant is Completely Fine.


Zuteilungen Basismodule und MEL

2022-10-13

Die Zuteilungen in den Basismodulen und MEL sind jetzt abgeschlossen. Eine Liste mit den Kursbelegungen nach Abschluss der Zuteilungen finden Sie unter dem Link unten.

An- oder Abmeldungen zu den Lehrveranstaltungen sind weiterhin möglich – ab sofort aber nur noch direkt über die Lehrenden. WICHTIG: Bitte nennen Sie in einer Emailanfrage auf jeden Fall Ihre Matrikelnummer bzw. fügen Sie diese am besten direkt in Ihre Emailsignatur mit ein.

» Liste der Kursbelegungen (Stand 13.10.)


Update: Sprechstunden Servicezimmer

2022-10-13

Das Servicezimmer hat im WS 22/23 zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • di 10.00-14.00 Uhr
  • mi 10.00-12.00 Uhr
  • do 10.00-14.00 Uhr

Keine Anmeldung nötig!


New E-Tandem Places

2022-10-12

As of 17 October, there will be another 10 places free on our E-Tandem scheme with Newcastle University. Participants will be paired up with a student from Newcastle with whom they will meet online and in their own time to get to know each other and discuss things that are important to them. If you want to practise your English and intercultural skills and, in return, help an English student improve their German, drop an email to Claus-Ulrich Viol and join up!
Previous participants have found this “a most exciting experience and a very good opportunity to reflect on your own language and culture!”


Zuteilungen BA-Aufbaumodule und Mastermodule

2022-09-30

Die Zuteilungen zu den Kursen in den BA-Aufbaumodulen und Mastermodulen sind nun erfolgt. Die Liste mit den Anmeldezahlen (Stand 30.09.) finden Sie unten. Wegen An- und Abmeldungen zu diesen Kursen wenden Sie sich bitte ab sofort an die entsprechenden Lehrenden (bitte denken Sie an die Angabe Ihrer Matrikelnummer! Tipp: am besten direkt mit in die Signatur Ihres Emailprogramms einfügen.) Bitte beachten Sie auch, dass es gerade bei Kursen, die laut Liste nur noch eine geringe Zahl von freien Plätzen haben, sein kann, dass diese freien Plätze mittlerweile bereits vergeben wurden.

Liste der Anmeldungen (Stand 30.09.)


Zusätzliche Lehrveranstaltung im WS 22/23

2022-09-23

Im Aufbaumodul Cultural Studies GB wird zusätzlich das BA-Seminar "Utopian and Dystopian Imagery in Contemporary Culture" angeboten. Alle weiteren Infos finden Sie in der verlinkten Kursbeschreibung.

Kursbeschreibung


Neue Professorin für Amerikanistik: Prof. Dr. Laura Bieger

2022-09-23

Prof. Dr. Laura Bieger nimmt ab dem Wintersemester ihren Lehr- und Forschungsbetrieb als Professorin für Amerikanistik am Englischen Seminar auf. Die RUB hat ein Portrait von ihr veröffentlicht, welches Sie hier finden.


Neue Raumpläne

2022-09-22

Die aktuellen Raumpläne finden Sie hier


Keine Vorlesung im Aufbaumodul Linguistik im WS 22/23

2022-09-19

Liebe Studierenden,
bitte beachten Sie für Ihre Studienplanung, dass sich Frau Prof. Dr. Meierkord im Wintersemester 2022/23 in einem Forschungssemester befindet und aus diesem Grund keine Linguistik-Vorlesung vom Englischen Seminar angeboten werden kann. Studierende, die eine solche Vorlesung zur Komplettierung eines Linguistik-Moduls benötigen, sollten die Vorlesung dann im kommenden Sommersemester belegen, können in Ausnahmen aber im WS 2022/23 auch entsprechende Vorlesungen unserer Nachbarinstitute in Duisburg-Essen und Dortmund besuchen.


Kursanmeldungen über CampusOffice für das Wintersemester 22/23

2022-09-06

Es gelten die folgenden Anmeldezeiten:

Beginn
Ende
BA-Aufbaumodule & MA/MEd-Veranstaltungen
Mo., 12.09.2022, 10.00 Uhr
Do., 29.09.2022, 18.00 Uhr
BA-Basismodule & MEL
Mo., 12.09.2022, 10.00 Uhr
Mi., 12.10.2022, 18.00 Uhr

» Mehr...


Lehrveranstaltungen im Wintersemester 22/23

2022-09-06

» Mehr...


Das Englische Seminar trauert um Prof. Dr. Ulrich Suerbaum

2022-05-27

Professor Suerbaum (2015) bei seiner Festrede anlässlich des 50jährigen Bestehens von RUB und Englischem Seminar

Mit großer Trauer haben wir vom Tod unseres Gründungsprofessors Ulrich Suerbaum Kenntnis nehmen müssen. Professor Suerbaum verstarb am 18. Mai im Alter von 95 Jahren in Bochum. Professor Suerbaum wurde 1963 als erster ordentlicher Professor der RUB auf den Lehrstuhl für englische Philologie – Anglistik I – berufen. Er war in den folgenden Jahren maßgeblich am Aufbau des Seminars beteiligt und prägte als herausragende Persönlichkeit eine ganze Generation von WissenschaftlerInnen und Studierenden sowie das kollegiale Miteinander am Institut. Trotz mehrerer Rufe an andere Universitäten blieb er dem Seminar bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1992 treu, wo sein Wirken bis heute tiefe Spuren hinterlässt. Sein großes Ansehen in Fachwelt und breiterer Öffentlichkeit geht u.a. auf sein langjähriges Engagement in der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft (West), deren Präsident er von 1987 bis 1993 war, und die von ihm verfassten Standardwerke zurück, wie z.B. zu Shakespeares Dramen, dem elisabethanischen Zeitalter und der Kriminalliteratur. Die Stadt Bochum verlieh ihm für seine Verdienste um die Sichtbarkeit Bochums als Shakespeare-Stadt ihren Ehrenring.

Professor Suerbaum wird dem Englischen Seminar als leidenschaftlicher Lehrer, großer Gestalter und herausragende integrative Persönlichkeit in Erinnerung bleiben.

Foto: Professor Suerbaum (2015) bei seiner Festrede anlässlich des 50jährigen Bestehens von RUB und Englischem Seminar


ZOOM ETIQUETTE – The Use of the Camera

2022-04-05

In order to make Zoom courses and hybrid courses as productive and pleasant as possible, we ask that all participants turn their cameras on at all times – breakout sessions included.

It is our shared goal to digitally simulate live classroom meetings, and a central part of that experience is seeing the people with whom you are speaking. You are welcome to use a digital background to protect your privacy.

There are of course situations in which for technical or personal reasons it may not be possible to turn the camera on, but we would ask that all students and other participants in online meetings commit to keeping their cameras on whenever possible.

More...


Informationen für Erstsemester-Studierende

2022-03-28

Für alle Studierenden im ersten Bachelorsemester steht auf der Lernplattform Moodle ein Kurs mit dem Titel "Erstsemester-Einführung Anglistik/Amerikanistik (SoSe 22)" bereit, der einen Überblick über die Studienstruktur, das Anmeldeverfahren und die Beratungsangebote am Englischen Seminar gibt:

Erstsemester-Einführung Anglistik/Amerikanistik auf Moodle


Obligatorischer Auslandsaufenthalt: Letztmalige Ausweitung der Kompensationsmöglichkeit

2022-02-10

Die Möglichkeit zur pandemiebedingten Kompensation des Auslandsaufenthalts im B.A. Anglistik/Amerikanistik wird bis einschließlich SoSe 2022 verlängert und gilt nun für Studierende, die sich aktuell mindestens im 4. Fachsemester befinden, ihr Studium also im SoSe 2020 oder früher begonnen haben. Diese Studierenden können den Auslandsaufenthalt durch insgesamt 6 zusätzliche CP aus beliebigen Lehrveranstaltungen des Englischen Seminars ersetzen (d.h., es entfällt die vormalige Beschränkung auf Cultural Studies und Sprachpraxis).

Es ist dringend zu beachten, dass nach dem SoSe 2022 keine Kompensationen mehr möglich sein werden. Studierende ab Studienbeginn WiSe 2020/21 und solche, die bis zum Ende des SoSe 2022 keine Kompensationsveranstaltungen abgeschlossen haben, sollten daher möglichst bald mit der Planung ihres Auslandsaufenthalts beginnen.

Studierende mit dem Studienziel M.Ed./Lehramt müssen beachten, dass die vom LABG festgelegte Dreimonatsregel dessen ungeachtet nach wie vor gilt und erforderliche Auslandsaufenthalte im Rahmen des M.Ed.-Studiums abgeleistet werden müssen. Sollte es auch hier zu größeren Problemen kommen, gibt es (Stand heute) die Möglichkeit von Härtefallanträgen an den Gemeinsamen Prüfungsausschuss Master of Education.

Anders als bei der normalen Anerkennung des Auslandsaufenthalts, müssen Studierende die entsprechenden Leistungsnachweise im Wert von 6 CP selbstständig zu einem Modul zusammenfassen. Es wird dabei genauso vorgegangen wie bei der manuellen Zusammenfassung des Modulungebundenen Bereichs (siehe Punkt C der Anleitung des Englischen Seminars hier). Das entsprechende Modul trägt den Namen "ES Auslandsaufenthalt (Kompensation)".


English Department Newsletter

2019-04-09

Students, staff and friends of the seminar are invited to subscribe to the newsletter of the English department. The newsletter will be sent out at irregular intervals to inform about upcoming events of the English department, the Fachschaft and around Bochum that are of interest to all anglophiles. Lately we informed you about the Summer School in Canterbury, a scholarship to go to NYC, a book sale in Düsseldorf, and a selection of Shakespeare productions on stage and screen in the area.
Tired of missing out? Subscribe now.


Information zum Latinum als Voraussetzung für den Master of Education

2016-08-30

Mit der Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes (LABG) 2009 und der sich anschließenden Änderung der Lehramtszugangsverordnung (LZV) im Herbst 2016 wird das Latinum als Voraussetzung für den Erwerb des Master of Education im Fach Englisch als gesetzliche Vorgabe abgeschafft.

Die Abschaffung des Latinums im Fach Englisch gilt rückwirkend für alle Studierenden, die nach der M.Ed.-Prüfungsordnung (GPO-M.Ed.) vom 11.01.2013, also mit integriertem Praxissemester, studieren.

Studierende, die noch unter den Bedingungen des Modellversuchs, also nach der GPO-M.Ed. vom 12.10.2005 (einschließlich aller Änderungen), studieren, müssen weiterhin das Latinum gemäß den für sie geltenden fachspezifischen Bestimmungen nachweisen.